Bettdecken Test

Eine Bettdecke hat viele unterschiedliche Eigenschaften. Sie schützt den Körper vor Kälte, sorgt für ein angenehmes Schlafklima, vermittelt ein wohliges Gefühl und ein Stück weit Sicherheit beim Schlafen. Es gibt sie als Winterdecke, Sommerdecke und Ganzjahresdecke, sodass im Bettdecken Test einmal genauer geschaut wurde, was es damit auf sich hat. Darüber hinaus verfügen sie über unterschiedliche Füllungen, die dafür sorgen, dass sich beim Schlafen so richtig wohl gefühlt wird. Im nachfolgenden Artikel gibt es viele interessante Informationen, um die richtige Bettdecke für einen gesunden Schlaf zu finden.

Bettdecken und ihre Füllung genauer betrachtet

Im Allgemeinen unterscheiden sich Bettdecken in der Art ihrer Füllung. Denn hierbei werden Baumwolle, Daunen, Federn, Fasern und sogar Kamelhaarflaum verwendet. Damit diese Füllungen in der gesamten Decke optimal verteilt bleiben, gibt es unterschiedliche Steppungen. Zu finden sind Karosteppungen, Raupensteppungen und Kassettensteppungen und viele weitere Arten. Es gibt sie in den Größen 135 x 200 cm, 155 x 200 cm und 155 x 220 cm für sehr große Menschen. Eine weitere Unterscheidung wird in den wärmenden Eigenschaften festgelegt. Zu finden sind spezielle Vertreter für Sommer oder Winter und solche, die das ganze Jahr über genutzt werden. Dieses begründet sich auf den unterschiedlichen Schichten, die für die Füllung verwendet wurden. Hier sind Bezeichnungen wie Mono-, Duo- und Vierjahreszeitendecken zu finden.

Ein wichtiger Faktor ist natürlich auch, ob die jeweilige Decke für Allergiker geeignet ist. Die klassische Variante eines sogenannten Steppbetts ist eine Füllung mit Federn oder Daunen. Sie sind sehr leicht und füllen die Bettdecke sehr gut aus. Sie verfügen über eine hohe Elastizität, sodass sie auch bei großer Beanspruchung wieder ihre ursprüngliche Größe und Form annehmen. Naturfasern wie Baumwolle oder Kamelhaar sorgen genauso wie Federn und Daunen für ein angenehmes Schlafklima, da diese Füllungen entstehende Feuchtigkeit sehr gut abtransportieren. Für welche Bettdecke sich letztendlich entschieden wird, begründet sich auf den Wünschen und Bedürfnissen jedes Einzelnen. Denn die Steppbetten sind genau darauf abgestimmten, wie der Bettdecken Test gezeigt hat.

Bettdecke kaufen und sich rundum wohlfühlen

Ein wichtiger Faktor, worauf beim Bettdeckenkauf geachtet werden sollte, ist die Füllung. Nur eine hochwertige Füllung erfüllt die Voraussetzungen für einen gesunden und ausgeruhten Schlaf. Daher sollten Billigangebote gar nicht erst in die engere Wahl fallen und Decken mit hochwertiger Qualität genutzt werden. Für Allergiker sind Decken mit Baumwollfüllung, Schurwollefüllung oder Kamelhaarfüllung gut geeignet. Doch letztendlich entscheidet das eigene Wohlempfinden, für welche Art von Bettdecke sich entschieden wird.

Quelle: http://www.perfekt-schlafen.de/

Kommentar hinterlassen zu "Bettdecken Test"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*