Stuttgart – das Highlight im Süden

Es gibt wohl keine deutsche Großstadt, wo die Besucher das Flair einer Metropole landschaftliche Highlights so intensiv zugleich erleben können, wie in der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart, die zugleich politisches und wirtschaftliches Zentrum des südwestlichen Bundeslandes darstellt. Denn zahlreiche Anhöhen – darunter viele Weinberge, Täler wie das malerische Neckartal und Grünanlagen prägen das Gesicht der Stadt. Zugleich ist Stuttgart aber auch dicht bebaut, wobei die Nachkriegsarchitektur dominiert.

Besondere Highlights in Stuttgart

Zu den Top-Sehenswürdigkeiten Stuttgarts gehört das Stuttgarter Staatstheater, in welchem Stücke aus den Sparten Oper, Ballett und Schauspiel aufgeführt werden. Das Besondere: Das Staatstheater Stuttgart gilt als weltgrößter Drei-Sparten-Betrieb überhaupt. Aus der Luft sieht das Staatstheater bei einem Rundflug noch viel schöner aus – Rundflüge zu Stuttgart finden Sie im Internet.

Ein Haus von internationalem Rang ist außerdem die Alte und Neue Staatsgalerie, welche in den 1840er Jahren erbaut und 1984 erweitert wurde. Nicht nur die dort gesammelten Werke – Kunst vom 14. Jahrhundert bis hinein in die Moderne – gilt als sehenswert, sondern auch die Architektur des Hauses.

Von der großen Vergangenheit Stuttgarts als Residenzstadt der Württembergischen Herzöge und Könige zeugen die zahlreichen Schlösser in und um die Stadt. Am bekanntesten dürfte wohl das im Herzen Stuttgarts gelegene und bereits im 10. Jahrhundert errichtete Alte Schloss sein. In unmittelbarer Nachbarschaft dazu befindet sich das in barockem Stil errichtete Neue Schloss, welches ab Mitte des 18. Jahrhunderts erbaut wurde. Weitere bekannte Schlösser sind das Schloss Hohenheim sowie das Schloss Solitude, das zwischen Gerlingen, Leonberg und den Stuttgarter Bezirken Botnang und Weilimdorf liegt.

Gern besucht werden auch die Stuttgarter Stäffele. Hierbei handelt es sich um um insgesamt über 400 Treppenanlagen, die sich auf einer Länge von rund 20 Kilometern durch die Stadt erstrecken. Ursprünglich wurden diese angelegt, als Weinbauern die Weinberge rund um Stuttgart bewirtschafteten.

Die Stadt aus einer völlig neuen Perspektive erleben

Besonders imposant sind diese und andere Sehenswürdigkeiten Stuttgarts übrigens aus der Vogelperspektive. Die Gelegenheit, einen Rundflug mit einem Robinson R22 oder einem Robinson R44-Hubshrauber zu buchen, haben Stuttgarter und die Gäste der Stadt am General Aviation Terminal des Stuttgarter Flughafens. Je nach Interesse können die Besucher Rundflüge mit bestimmten thematischen Schwerpunkten buchen. Dazu gehört beispielsweise der 45 Minuten lange Burgenflug, bei welchem die Teilnehmer verschiedene Burgen und Schlösser aus luftiger Höhe betrachten können.

Kommentar hinterlassen zu "Stuttgart – das Highlight im Süden"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*