Onlineraeder.de: Ein Reifenhandel mit Herzblut

Schon seit der Gründung lautet der Anspruch der Firma onlineraeder.de, dem Kunden die bestmögliche Qualität zu günstigen Preisen und mit einem hervorragenden Service zu verkaufen. Spezialisiert hat sich dieser Shop auf eine riesige Auswahl an Kompletträdern, Reifen und Felgen. Wer nicht mit dem Auto unterwegs sein möchte, der kann sich die SBB genauer anschauen.

So einfach ist das Bestellen von Reifen

Wer sich für den Kauf von Reifen bei onlineraeder.de entscheidet, findet sich im umfangreichen Angebot rasch zurecht. Denn sowohl Kompletträder als auch Felgen und Reifen sind in übersichtlichen Kategorien sortiert. Darüber hinaus findet der Kunde auf der Seite einen Konfigurator, mit dessen Hilfe er die passende Bereifung für sein Fahrzeug mit nur wenigen Mausklicks gefunden hat. Ein Fahrzeug-Konfigurator rundet das Angebot gelungen ab. Auf diesem ist es möglich, aus über sechs Millionen Kombinationen genau das Rad zu finden, welches optimal zum eigenen Fahrzeug passt.

Wissenswertes über den Shop

Achim Schäfer und Andreas High, die beiden Geschäftsführer und Inhaber der onlineraeder GmbH blicken je auf eine Erfahrung von mehr als einem Vierteljahrhundert im Reifenhandel zurück. Sie hatten sich allerdings nicht von Anfang an auf den Onlinehandel spezialisiert, sondern eigene Hofgeschäfte geführt. Die Idee, ihre beiden Geschäfte auf das Internet auszuweiten, keimte in dem Duo Anfang der 2000er Jahre. Obwohl das Internet in jenen Jahren noch in den Kinderschuhen steckte, eröffneten sie einen Onlineshop. Die Gründung der Onlineraeder GmbH erfolge dann im Januar 2004.

Die damals schon bestehenden guten Kontakte zu Großhändlern und Herstellern machte es möglich, von Anfang an hochwertige Produkte für die Kunden günstig anzubieten. Dieses schon damals bestehende Netzwerk wurde in den vergangenen Jahren – und auch jetzt – gepflegt und weiter ausgebaut. Das macht es den Machern von onlineraeder.de möglich, ständig ein sehr großes Angebot an günstigen Produkten anzubieten.

Das Herz des Unternehmens: der Kundenservice

Für die Betreiber des Shops beginnt der Service nicht erst, wenn ein Kunde ein bestimmtes Produkt gekauft hat. Im Verkauf sind deshalb ausschließlich Mitarbeiter tätig, welche ihre Produkte nicht nur gut kennen, sondern auch ständigen Kontakt mit diesen haben. Sobald sich der Kunde für einen bestimmten Satz Reifen entschieden hat, werden die Reifen fachmännisch montiert, professionell verpackt und schnellstmöglich zum Kunden geschickt. Sechs unterschiedliche Zahlungsoptionen bieten dem Kunden auch bei der Bezahlung die größtmögliche Flexibilität.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*